Auf den Spuren von František Kupka – eines Bahnbrechers der abstrakten Malerei

Praha Praha Hradec Králové Hradec Králové Opočno Opočno Dobruška Dobruška Jaroměř Jaroměř Náchod Náchod

Prag

In Prag befindet sich eine der bedeutendsten Kollektionen des Werks von František Kupka. Es gibt im Museum Kampa, das in den außergewöhnlichen Räumlichkeiten des historischen Gebäudes der Sova-Mühlen entsand.

Zu den dauerhaften Expositionen der Nationalgalerie in Prag gehört Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts im Holešovicer Messepalast, wo Kupkas Zeichnungen vom Anfang des 20. Jahrhunderts in seiner Sammlung der Graphik und Zeichnung zugänglich sind.

Hradec Králové

Galerie der modernen Kunst in Hradec Králové ist von dem Ausmaß und Qualität ihrer Kunstsammlungen eine der bedeutendsten Galerien der Tschechischen Republik. František Kupka ist hier mit dem Zyklus der Holzschnitte Vier Geschichten der Weißen und Schwarzen vertreten.

Opočno

Opočno ist der Geburtsort František Kupkas. Das Elternhaus Kupkas trägt die Nummer 6 und befindet sich in der Zámecká (Schloßstrasse). Man kann hier eine Gedenktafel sehen, die an diesen bedeutenden Landsmann erinnert.

Dobruška

In der Stadt seiner Kindheit und Jugend blieben bis heute einige Erstlinge Kupkas. Heute bilden sie einen Teil der Dauerausstellung Jugend František Kupkas, die man sich in den Räumlichkeiten des alten Rathauses anschauen kann. Im Jahre 2008 wurde vor der Kupka-Schule ein Denkmal enthüllt, ein Werk des akademischen Bildhauers Zdeněk Kolářský.

Jaroměř

In Jaroměř (Jermer) besucht Kupka auf der Gewerbeschule Zeichenstunden bei Professor Alois Studnička, der ihn zur Aufnahmeprüfung in der Akademie der bildenden Kunst in Prag vorbereitet.

Náchod

Galerie der bildenden Kunst in Náchod, deren Ausstellungsräume zu den wirkungsvollsten in Tschechien gehören, stellt tschechische bildende Kunst aus, gibt Publikationen mit der Kunstthematik heraus und widmet ihre große Aufmerksamkeit den Künstlern aus der Region.

František Kupka

Tschechische Republik, ein Land mit reicher Geschichte und Tradition, hat Landsmänner klangvoller Namen zu rühmen. Hierher gehört auch der weltbekannte Maler, ein Bahnbrecher der abstrakten Malerei, František Kupka. Wir möchten Sie nun gerne durch Stätte begleiten, die mit seinem Leben und Werk verbunden sind.

Lebneslauf von František Kupka




Aktualitäten

  • DVD František Kupka, Symphoniker der Farben und Maler des Universums - 28. 7. 2009

    Das Präsentationsportfolio des Königgrätzer Bezirkes wurde um eine DVD-Version  des Films der Regisseurin Daniela Gébová „František Kupka, Symphoniker der Farben und Maler des Universums“ aufweitert.

  • Touristischer Begleiter - 28. 7. 2009

    Der Bezirk Königgrätz gab im Juni einen touristischen Begleiter „Auf den Spuren von František Kupka – eines Bahnbrechers der abstrakten Malerei“ heraus. Der Begleiter will ein Produkt des so genannten „Kulturtouristik“ sein.